Corona-Info_CP-Trucks

Warum wir für euch und eure Pferde weiter Arbeiten:

Da wie von der *FN geschrieben, das Bewegen (kontrolliert sowie frei) unter das Tierwohl fällt und weiter gewährleistet werden muss,
ist es auch unabdingbar einen passenden/geeigneten Sattel
(z. b. Pferde die mitten im Training zur Vorbereitung zur Turniersaison waren
oder Jungpferde die jetzt Winterpause hatten und schon aufgesattelt zum anreiten sind,
kranke Pferde die kontrolliert geritten (Arthrose) werden müssen zwecks der Heilung in und um den Bewegungsapparat,
alte Pferde die kontrolliert bewegt werden müssen um fit gehalten zu werden)
zu Verfügung zu haben.

Darum haben wir uns entschlossen, auch zu diesen schweren Corona-Zeiten,
wenigstens die Sattelanproben weiter zu betreiben, jedoch unter folgenden wenigen Regeln zur Sicherheit aller,
da wir uns unserer Verantwortung bewusst sind.

Schutzmaßnahmen:

- unsere Sattler nutzen Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel, 
- wir halten mindesten 2m Abstand zu Personen / Dir, 
- die gesamte Sattelanprobe findet im Freien oder in der Reithalle statt, 
in der nicht mehr als 4 Reiter gleichzeitig (bei einer Halle von 20m x 40m) sein dürfen.
- wir betreten geschlossenen Räume (Sattelkammern, Reiterstübchen...) nicht,
- es dürfen bei der Sattelanprobe nur die wirklichen erforderlichen Personen anwesend sein,
die auch in einem Haushalt Leben / im täglichen Kontakt zu Dir stehen und ggf. Dein Trainer/in.


Keine Sorge - Erlaubt!
Dieses Angebot der Dienstleistung ist uns rechtlich erlaubt u.a. nach,
**Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO)
Vom 22. März 2020 - §5 (1) 6.  und  §12 (1) 4.


Hilfe:
Solltet Ihr von einer Ausgangssperre betroffen sein, findet Ihr hier ein Formular, das Dir hilft zu Deinem Pferd zu kommen.





Je nach Lage Deiner direkten Region, auf Grund der aktuellen Situation, kann es vereinzelt zu etwas längeren Wartezeiten kommen,
ggf. kann ein Termin (in seltenen Fällen u.a. abhängig von Deiner direkten Region in Deutschland) nicht möglich gemacht werden in der angegebenen üblichen Wartezeit,
keine Sorge sollte ein Termin nicht möglich sein oder Dir die Wartezeit zulange werden, erstatten wir Dir natürlich die Kosten Deiner Anfahrt/Bestellung.

Stand 12:00 Uhr 23.03.2020 DE-NRW


 

Weiter und detaillierte Informationen findet Ihr auch auf der Webseite: 

* Link zu der FN:
https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus

 

** Link zur Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) Vom 22. März 2020: 
https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-03-22_coronaschvo_nrw.pdf